Gibt es sie? Faule Pferde? Pferde auf der Flucht?

15.06.2019

09:00 bis 16:00 Uhr

 

 

Seminarinhalt

Wie kann ich herausfinden, ob mein Pferd wirklich faul ist, oder ob es einfach nur aufgegeben hat, sich anzustrengen?

Hat mein Pferd nur viel Blut und Temperament,  oder ist es doch auf der Flucht?

 

Es wird euch vielleicht überraschen, aber für mich gibt es keine faulen Pferde.

Ein kleines Beispiel zum Schmunzeln: Ich spiele es gerne in die Menschenwelt über. Stellt euch folgendes vor, ihr geht zum Tennis und trefft dort auf einen ausländischen Trainer, der kein deutsch spricht. Mit Händen und Füßen erklärt er euch das Spiel. Ihr versteht vermeindlich einen kleinen Teil davon. Und schon geht es los: Ihr werdet auf das Spielfeld geschickt... aufgeregt... unsicher... schon neugierig und motiviert. Jetzt kommt es auf euer Gegenüber an. Ist er geduldig, euch Schritt für Schritt zu begleiten? Wie gibt er das Feedback, wenn ihr etwas falsch macht, denn die Spielregeln kennt ihr noch nicht. Jetzt kommen wir zum Schlüssel. Ist das Feedback liebevoll, ehrlich und freut sich euer Gegenüber mit euch? Dann seid ihr  motiviert und euer innerer Antreiber spring an, um noch mehr zu lernen und es fängt an Spaß zu machen.

Läuft das Feedback eher genervt ab, negativ und ohne das Verständnis von eurem Gegenüber? Es wird nicht berücksichtigt, dass ihr seine Sprache nicht sprecht und ihr euch alles mühsam zusammenpuzzeln müsst, um das Spiel zu verstehen.

Ihr würdet euch ein neues Hobby suchen und dem Trainer nie wieder begegnen wollen.

Pferde würden sich oft auch lieber ein anderes Hobby suchen, weil sie das Spiel nicht verstehen. Am Anfang geben sie sich unglaublich viel Mühe, aber es ist schon schwer, uns Menschen zu lesen. Gedanken sagen oft was anderes als das, was wir nach außen zeigen.

So, jetzt wieder zu unserem eigentlichen Thema zurück.

Was meint ihr, gibt es faule Pferde? Oder haben sie einfach aufgegeben herauszufinden, wie das Spiel läuft und laufen jetzt auf Sparmodus.

Oder sie sind so unsicher, dass sie auf Fluchtmodus geschaltet haben und nur noch wegrennen wollen.

So geben die Pferde zumindest wieder eine Spielregel vor:

Aktion: Langsames Laufen - Reaktion: Treiben

Aktion: Weglaufen - Reaktion: Beruhigen

 ... Ein Kreis beginnt und wir drücken dem Pferd einen Stempel auf (Es ist faul/ Es ist unruhig etc.)

 




Seminarablauf

Ablauf des Seminares

 

09:00 - 16:00 Uhr

 

Pausen sind mit eingeplant, eine Bewirtung ist ebenfalls inklusive.

 

Der Veranstaltungsort ist die Pferd & Coach Akademie - An der Bundesstraße 39, 25258 Horst-Hahnenkamp



Seminarpreis

90,00 Euro inkl. MwSt.

 

Mit der Zusendung der Anmeldebestätigung erfolgt auch die Zusendung der Rechnung, die sofort und ohne jeglichen Abzug zu begleichen ist. Nur vor Seminarbeginn entgangene Zahlungen berechtigen zur Seminarteilnahme.



Seminaranmeldung

Bitte melden Sie sich über unser Seminarbuchungsformular an. Da die Teilnehmerzahl für unsere Seminare begrenzt ist, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.